Workshop Lichtmalerei

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 12 haben an zwei Terminen im Dezember einen Workshop zur Lichtmalerei in der Fotografie absolviert. Bei Lichtmalerei handelt es sich um das Malen mit Licht in einer dunklen Umgebung. In der ersten Einheit wurde den Schülern die Kameraeinstellungen theoretisch und praktisch vorgeführt. Am zweiten Termin hat sich die Klasse bei Dunkelheit am Vechtesee in Nordhorn getroffen und ihr erworbenes Wissen praktisch angewendet. Dabei sind viele kreative Bilder entstanden.

Bewerbungsmappe

Die Schülerinnen und Schüler der FOG 12 hatten die Aufgabe zwei Seiten einer Bewerbungsmappe zum Thema >Glück ist…< zu erstellen. Die Schülerinnen und Schüler haben dadurch einen Einblick in die Erstellung einer Bewerbungsmappe erhalten.

Aufgabenstellung: Eure Aufgabe widmet sich dem Phänomen »Glück«. Untersucht den Begriff. Was ist per Definition Glück? Welche kreativen Prozesse werden bei dem Begriff Glück geweckt? Mit welchen Techniken kann ich dem Thema Ausdruck verleihen? Wie zeigt sich Glück? Wo findet man es? Kann man es festhalten? Oder muss man es auch wieder loslassen? Kann man nur glücklich sein, wenn man schon mal unglücklich war? Hat jeder Mensch seine eigene Art glücklich zu sein?
Manche sagen: Das größte Glück ist es, andere glücklich zu machen. Andere sagen: Glück ist, Dinge zu tun, die man liebt und die einem sinnvoll erscheinen. Manche folgen dem Sprichwort: „Jeder ist seines Glückes Schmied“. – Und was denkst du? Überrascht und Überzeugt

Setzt euch intensiv und vielfältig mit dem Thema auseinander. Arbeitet analytisch, erklärend, experimentell, darstellend bzw. erzählerisch und zeigt dadurch eure Beobachtungs- und Darstellungsfähigkeit und Kreativität. Es wird großen Wert daraufgelegt, wie ihr eure gedankliches und kreatives Potenzial in visuelle Ergebnisse umsetzt.

Wandgestaltung

Am Ende des Schuljahres 2017/2018 hatte die FOG 12 den Wunsch sich mit einem Wandgemälde in der Schule zu verewigen.  Dieses sollte auf dem Flur der Abteilung Gastronomie und Ernährung realisiert werden. Dazu wurden mehrer Entwürfe und Vorschläge der Schülerinnen und Schüler ausgewertet. Abschließend gestaltete die Klasse das Wandgemälde nach den entsprechenden Vorgaben und Wünschen der Abteilung.

Projekt: Sitzgelegenheit

Die Klasse 12 der FOG hat sich mit dem Thema Designgeschichte auseinandergesetzt und in diesem Zusammenhang Sitzgelegenheiten für die Schule gestaltet.

Aufgabe: Die GBS Grafschaft Bentheim möchte die Pausenbereiche an beiden Seiten der Schule für die Schüler/innen interessanter gestalten. Vor allem die Sitzgelegenheiten in den Außenbereichen müssen neugestaltet werden.

Besuch Ausstellung: Berenice Güttler

Die Fachoberschule Gestaltung hat im Januar 2018 eine Ausstellung der Künstlerin Berenice Güttler in der Kunstgalerie Nordhorn besucht.

Die Kunst von Berenice Güttler hat, wenn es um textile Materialien geht, viele Berührungspunkte mit dem Handwerk der Schneiderei und des Nähens und mit der Formensprache der Mode. Aus künstlerischer Perspektive rückt zudem ein Bezugsfeld von Zeichnung, Collage und Skulptur in den Blick, dessen Maßstab der menschliche Körper bildet.  Ihre Collagen und Zeichnungen öffnen den Blick auf den künstlerischen Prozess der textilen Objekte und Skulpturen, zum Beispiel mit Entwürfen, Schnittmustern oder auch fragmentarischen Textilstücken.

Die Schülerinnen und Schüler konnten in kleinen Gruppen die Ausstellung entdecken und im Anschluss eigene gestalterische Übungen durchführen.

Portraits in Collagentechnik

In den letzten Wochen beschäftigte die FOG 12 sich mit den Techniken Collage, Decollage und Frottage. Diese Gestaltungstechniken wurden auf verschiedenste Weise getestet. Als Abschluss fertigte jeder Schüler ein ausdrucksstarkes Portrait einer von ihnen gewählten Person an. Mit Hilfe von Helligkeitsabstufungen auf Transparentpapier, entstanden so individuelle Kunstwerke.