Bewerbungsmappe

Die Schülerinnen und Schüler der FOG 12 hatten die Aufgabe zwei Seiten einer Bewerbungsmappe zum Thema >Glück ist…< zu erstellen. Die Schülerinnen und Schüler haben dadurch einen Einblick in die Erstellung einer Bewerbungsmappe erhalten.

Aufgabenstellung: Eure Aufgabe widmet sich dem Phänomen »Glück«. Untersucht den Begriff. Was ist per Definition Glück? Welche kreativen Prozesse werden bei dem Begriff Glück geweckt? Mit welchen Techniken kann ich dem Thema Ausdruck verleihen? Wie zeigt sich Glück? Wo findet man es? Kann man es festhalten? Oder muss man es auch wieder loslassen? Kann man nur glücklich sein, wenn man schon mal unglücklich war? Hat jeder Mensch seine eigene Art glücklich zu sein?
Manche sagen: Das größte Glück ist es, andere glücklich zu machen. Andere sagen: Glück ist, Dinge zu tun, die man liebt und die einem sinnvoll erscheinen. Manche folgen dem Sprichwort: „Jeder ist seines Glückes Schmied“. – Und was denkst du? Überrascht und Überzeugt

Setzt euch intensiv und vielfältig mit dem Thema auseinander. Arbeitet analytisch, erklärend, experimentell, darstellend bzw. erzählerisch und zeigt dadurch eure Beobachtungs- und Darstellungsfähigkeit und Kreativität. Es wird großen Wert daraufgelegt, wie ihr eure gedankliches und kreatives Potenzial in visuelle Ergebnisse umsetzt.

Bewerbungsmappe Münster 2017

Zum Abschluss der 11. Klassen hatten die Schülerinnen und Schüler die Aufgabe, das aktuelle Hausarbeitsthema „Kleben“ für die Bewerbungsmappe an der Fachhochschule Münster umzusetzen.

Die Schülerinnen und Schüler haben dadurch einen Einblick in die Erstellung einer Bewerbungsmappe erhalten. Dabei kamen sehr viele kreative Ideen zusammen.